2. Rennen Raiba Cup auf Monialm

Der Raiba Cup Nr. 2 fand leider nicht als beliebter Nachtlauf in Moosham sondern am Sonntag, den 31.1. auf der Monialm statt. Bei schwierige Wachsbedingungen um 0 ° und nassem Schneefall starteten die Kids bis U11 einzeln in der Klassischen Technik und die Älteren per Massenstart in der Freien Technik.

Der SC Hochvogel konnte wieder ordentlich punkten: Platz 1 gingen an Moritz und Ludger Höflinger sowie Corina Kaltenbach, Platz 2 an Arved Kühnisch und Wolfgang Bauer, Platz 3 an Vera Kühnisch und Moritz Götschel. Am 7.2. ist der nächste Wettkampf, wenn der Schnee hält.

Zur Bildergalerie

Zu den Ergebnissen

DSV Schülercup Biathlon 23./24.1. in Oberhof

Münchens derzeit einzige Winter-Biathletin Hannah Schlickum startete am Wochenende beim Deutschen Schülercup im Weltcupstadion in Oberhof.

Am Samstag stand ein Techniksprint auf dem Programm. Nach einem tollen Schießen 0|1, aber leider 20 Sek. Strafzeit bei den zu absolvierenden Technikelementen und einem Sturz, lief Hannah dennoch auf Platz 15.

Beim Verfolgungsrennen am Sonntag lief sie nach 0|0 im Liegenschießen unter die Top Ten, durch 2 Fehler beim Stehenden Anschlag vergab sie allerdings eine vordere Platzierung und kam am Ende auf einen hervorragenden 13. Platz.

Super Hannah, weiter so!

Zu den Ergebnissen

Zur Bildergalerie

1. Rennen Raiba Cup in Bad Wiessee

Nachdem bisher drei Rennen aufgrund von Schneemangel ausgefallen sind, war es am 23.01.15 endlich soweit! Der erste Wettkampf der Raiba Cup Serie fand in Bad Wiessee im Audi Skizentrum am Sonnbichl statt. Ausgetragen wurde ein Technik Sprint. Bei anfänglichem Regen und Plusgraden begannen die ersten Läufer damit Slalom, Bodenwellen, Rückwärts Tore, Bergaufläufe und die Schanze zu bezwingen. Zum Glück ließ der Regen bald nach und es wurde tatsächlich noch schön. Wie erhofft, war unser Nachwuchs sehr erfolgreich! Moritz Höflinger Platz 1. Noah Gollon, Vera Kühnisch, Arved Kühnisch je Platz 2. Moritz Götschel trotz Zeitstrafe Platz 3. Auch alle anderen Kinder belegten gute Plätze im Mittelfeld der jeweiligen Altersklassen. Herzlichen Glückwunsch! Hoffentlich auf…

Loipe im Münchner Ostpark

Die Loipe im Ostpark wird ab 30 cm Schnee netterweise vom Gartenbaureferat mit Spurgerät gezogen und steht natürlich allen Langläufern zur Verfügung. Die Loipe ist insgesamt 5 km lang und klassisch gespurt. Eine Skating Loipe ist leider nicht immer vorhanden.

Das Flutlicht für die 1 km lange Nachtloipe kann von jedem selbst angeschaltet werden. Der Schalter befindet an der Unterseite eines kleinen Kästchens am freistehenden Flutlichtmast (roter Pfeil).

Viel Spaß!

Zur Bildergalerie

1. Hochvogel Skitag am 17.1.2016 auf der Monialm

Bei zunächst tollen Bedingungen und einer guten Beteiligung wurden die 30 Hochvogler in vier Gruppen eingeteilt. Robert trainierte mit 10 Kindern die Klassische Technik, ebenso wie Falko mit der 6-köpfigen Renngruppe und Wolfgang mit 3 Eltern. Ingo übernahm die erwachsene Skatinggruppe mit 7 Personen. Während des zweistündigen Trainings wurde der Schneefall immer heftiger und die Mittagspause in der Monialm hatten sich alle mehr als verdient. Am Nachmittag ging es dann in die 2. Runde, wo die meisten skateten. Vielen Dank an alle Trainer, an die tolle Motivation der Teilnehmer und an Frau Holle.

Zur Bildergalerie 

1. DSV Schülercup 16./17.1.2016

Endlich geht’s auch bei unserem Nachwuchs rund! Beim 1. DSV Schülercup in Balderschwang konnten Moritz Götschel und Arved Kühnisch Erfahrungen auf nationaler Ebene sammeln. Los ging es am Samstag mit einem Prolog über 1,5 km in der Freien Technik. Bei recht langsamen Bedingungen – aufgrund des viiiiiielen Neuschnees – erwartete unsere Läufer, trotz der kurzen Distanz, ein hartes Rennen in dem jede Sekunde zählte! Beide (Moritz 23, & Arved 32.) konnten sie sich im guten Mittelfeld platzieren.  Am 2. Tag stand die Klassische Technik | Doppelstart auf dem Programm. Die im Vergleich zum Vortag deutlich längere Strecke von 5,2 km mussten die beiden Sportler des Skiverband München e.V. unter schwierigen Bedingungen absolviert. Diesmal…