Spitzingsee Trainingslager 2.-6.1.17

Leider schon wieder vorbei – unser alljährliches Trainingslager am Spitzingsee in der Albert-Link Hütte. Der letzte Tag empfing uns mit einem Sonnenlächeln und einer komplett gespurten Loipe. Zuvor hatten wir das beste draus gemacht und sehr einfallsreiche Trainingsmethoden gefunden. Danke an die Gemeinde Spitzingsee das regelmäßig gespurt wird und ein riesen DANKESCHÖN an unsere Trainer, die auch aus widrigen Anfangsbedingungen einige super Einheiten gezaubert haben.

Dachstein Trainingslager 30.10.-5.11.16

Traditionell fährt der SC Hochvogel mit den älteren Rennläufern in den Herbstferien nach Ramsau ins Dachstein-Trainingslager. Diesmal ging es am 30.10. los und bei viel Wind und sehr kalten Bedingungen wurde gleich am Anreisetag der Gletscher in Augenschein genommen. Doch es hat sich gelohnt, denn in der Umkleidekabine haben unsere Nachwuchsathleten die schöne Gabriela Soukalova angetroffen. An den nächsten beiden Tagen zeigte sich der Dachstein von seiner schönsten Seite – Sonne pur mit toller Weitsicht, um danach sich mit Wind, Nebel und Kälte unseren Athleten gegenüber zu stellen! Diese suchten in der klassischen Technik das erste Mal in dieser Saison den richtigen Abdruck, trainierten Kurvenfahren oder Koordination bzw. Alpine Fahrformen…

Herbst-Trainingslager auf der Vereinshütte

Vom 30.09. bis zum 3.10. fand wieder das traditionelle Trainingswochenende auf der Hütte statt. Bei schönstem Herbstwetter (entsprechend voll waren die Straßen und lange haben wir gebraucht) stiegen wir auf die Hütte auf. Auch der nächste Morgen empfing uns mit Sonnenschein, wobei das aus den Federn kriechen schon schwer fiel. Über den Jägersteig sind wir abgestiegen, haben versucht zur Wallbergstation zu laufen und sind dann über den langen Weg wieder hinauf auf die Hütte (insgesamt 3 Stunden). Eigentlich wollten wir dorthin auch noch ein paar Nachzügler aufgabeln, aber auch die steckten im Stau. Nach der Nudelparty (vielen Dank an Christine für die leckere Soße) waren plötzlich alle Kinder verschwunden. Nur…

Saisonauftakt – Nordischer Skitag im Ostpark am 5.5.

Bei tollem Frühlingswetter fand am 5.5. unser 2.Nordischer Skitag im Münchner Ostpark statt. Mit 28 Kindern war er gut besucht, darunter sogar 10 neue Kinder, die sich das Langlauftraining anschauten und gleich mitmachten. Am Vormittag wurde gerollert… Was sich beim ersten Skirollern der Saison schon komisch anfühlte. Nach einer Stärkung zur Mittagspause gab es am Nachmittags noch eine Laufeinheit mit Lauf- ABC-Übungen, Koordinationsleiter-Aufgaben und einer Stabi-Trainingsrunde zum Schluss.

Die Motivation passt bei allen und die Sommersaison kann kommen.
Danke an alle Trainer die dabei waren!

Zur Bildergalerie

Loipe im Münchner Ostpark

Die Loipe im Ostpark wird ab 30 cm Schnee netterweise vom Gartenbaureferat mit Spurgerät gezogen und steht natürlich allen Langläufern zur Verfügung. Die Loipe ist insgesamt 5 km lang und klassisch gespurt. Eine Skating Loipe ist leider nicht immer vorhanden.

Das Flutlicht für die 1 km lange Nachtloipe kann von jedem selbst angeschaltet werden. Der Schalter befindet an der Unterseite eines kleinen Kästchens am freistehenden Flutlichtmast (roter Pfeil).

Viel Spaß!

Zur Bildergalerie

1. Hochvogel Skitag am 17.1.2016 auf der Monialm

Bei zunächst tollen Bedingungen und einer guten Beteiligung wurden die 30 Hochvogler in vier Gruppen eingeteilt. Robert trainierte mit 10 Kindern die Klassische Technik, ebenso wie Falko mit der 6-köpfigen Renngruppe und Wolfgang mit 3 Eltern. Ingo übernahm die erwachsene Skatinggruppe mit 7 Personen. Während des zweistündigen Trainings wurde der Schneefall immer heftiger und die Mittagspause in der Monialm hatten sich alle mehr als verdient. Am Nachmittag ging es dann in die 2. Runde, wo die meisten skateten. Vielen Dank an alle Trainer, an die tolle Motivation der Teilnehmer und an Frau Holle.

Zur Bildergalerie 

Trainingslager am Spitzingsee vom 2.-6.1.2016

Das neue Jahr begann mit unserem jährlichen Trainingslager auf der Albert Link Hütte am Spitzingsee. Tag 1: Nach Ankunft und Taschen Transport, Einweisung in den Tagesablauf, ging es bis mittags los Richtung Roskopf, wo wir sogar etwas Schnee gefunden haben. Nachmittags trainierten wir Kraft und Koordination und nach einem leckeren Teller Schinkennudeln oder Kasspatzn und ein paar Spielen ging es ins Bett. Tag 2: Heute morgen überraschte uns der Blick aus dem Fenster. 15 cm Neuschnee in einer Nacht – ein Traum! Vormittags gingen alle laufen, einmal um den Spitzingsee mit Zwischenstop auf dem Parkplatz, um die Ski und Stöcke zu holen. Die Großen nutzten unterwegs die Parkbänke, um Krafteinheiten einzubauen. Am…