1. Rennen Raiba Cup in Bad Wiessee

Nachdem bisher drei Rennen aufgrund von Schneemangel ausgefallen sind, war es am 23.01.15 endlich soweit! Der erste Wettkampf der Raiba Cup Serie fand in Bad Wiessee im Audi Skizentrum am Sonnbichl statt. Ausgetragen wurde ein Technik Sprint. Bei anfänglichem Regen und Plusgraden begannen die ersten Läufer damit Slalom, Bodenwellen, Rückwärts Tore, Bergaufläufe und die Schanze zu bezwingen. Zum Glück ließ der Regen bald nach und es wurde tatsächlich noch schön. Wie erhofft, war unser Nachwuchs sehr erfolgreich! Moritz Höflinger Platz 1. Noah Gollon, Vera Kühnisch, Arved Kühnisch je Platz 2. Moritz Götschel trotz Zeitstrafe Platz 3. Auch alle anderen Kinder belegten gute Plätze im Mittelfeld der jeweiligen Altersklassen. Herzlichen Glückwunsch! Hoffentlich auf…

1. DSV Schülercup 16./17.1.2016

Endlich geht’s auch bei unserem Nachwuchs rund! Beim 1. DSV Schülercup in Balderschwang konnten Moritz Götschel und Arved Kühnisch Erfahrungen auf nationaler Ebene sammeln. Los ging es am Samstag mit einem Prolog über 1,5 km in der Freien Technik. Bei recht langsamen Bedingungen – aufgrund des viiiiiielen Neuschnees – erwartete unsere Läufer, trotz der kurzen Distanz, ein hartes Rennen in dem jede Sekunde zählte! Beide (Moritz 23, & Arved 32.) konnten sie sich im guten Mittelfeld platzieren.  Am 2. Tag stand die Klassische Technik | Doppelstart auf dem Programm. Die im Vergleich zum Vortag deutlich längere Strecke von 5,2 km mussten die beiden Sportler des Skiverband München e.V. unter schwierigen Bedingungen absolviert. Diesmal…

Teufelsberglauf 2015

Wir waren dabei! Und wie… Mit 23 Startern über fast alle Distanzen erreichten wir viermal den 1. Platz, einen 2. Platz, viermal Platz 3, sechsmal Platz 4 und alle anderen waren auch immer unter den Top Ten der jeweiligen Altersklassen! Wow! Und zu den Vereinen mit den meisten Startern gehörten wir auch noch. Ein mehr als gelungener Vorbereitungs-Saisonabschluss. Alle sind schon jetzt gespannt, wie die Ergebnisse im Winter werden!

Danke an dieser Stelle an alle Athleten, Trainer, Eltern und Unterstützer für Ihre Leistungen, Mühen und die viele Unterstützung! Die Ergebnisse findet ihr auf unserer Ergebnissseite und Fotos in unserer Bildergalerie.

F

Skirollerrennen am 18.10.2015 im Ostpark

15 jugendliche Kadersportler aus dem Oberland, traten bei nasskaltem Herbstwetter mit Nieselregen und viel Laub am vergangenen Sonntag im Münchener Ostpark gegen die Athleten des SC Hochvogels an. Viele fleißige Helfer fegten die Strecke bis zum Start sauber. Insgesamt gingen 36 Teilnehmern auf den 1,1 km langen Rundkurs, der je nach Klasse zwischen 3- und 7-mal absolviert werden musste. Die Kinder Klasse lief im klassischen Stil, ab der Jugend wurde geskatet. Bei den Herren gewann Lokalmatador Robin Frost (SC Hochvogel), der sich dafür entschied, die sieben Runden im Doppelstockschub zu bewältigen. Bei den Damen gewann Corina Kaltenbach und bei den Senioren Ludger Klein, beide SC Hochvogel. Bei der männlichen Jugend…

Alliansloppet in Schweden – Robin war dabei!

Robin Frost hatte die Gelegenheit mit seinem Langlauf Marathon „Team Like2Skike“ den SC Hochvogel München international beim Alliansloppet in Schweden, dem größten Skirollerrennen der Welt!, am 22. August 2015 zu vertreten. Insgesamt 9 Sportler und 1 Betreuer brachen am Flughafen München in Richtung Schweden auf. Etwa eine Autostunde nördlich von Göteborg liegt die 50 000 Einwohner Stadt Trollhättan. Hier findet der Alliansloppet, das größte Skirollerrennen der Welt, statt. An insgesamt vier Tagen waren bei den unterschiedlichsten Rennen über 10 000 Menschen am Start. Unter anderem fanden ein 8 Km Volkslauf, ein Lauf aller Schulen, Skirollersprints über 150 m bzw. 550 m Bergauf und das Hauptrennen über 48 Km statt. Robin startete…