Montag, 26.03.2018

Nach einem anstrengenden Aufstieg im Schnee, kamen wir endlich auf der Hütte an. Wir haben dann Mittag gegessen, danach haben wir (die Kinder) draußen angefangen ein Iglo zu bauen, selbst nach dem Abendessen ging es mit Stirnlampen weiter.

 

Dienstag, 27.03.2018

Heute ging es nach dem Frühstück auf die selbst gespurte Loipe. Der Schnee war perfekt und natürlich haben wir auch am Iglu weiter gebaut. Nach dem Mittagessen gab es einige, die den Gipfel bestiegen haben, mit und ohne Ski. Abends freuten sich alle über den leckeren Kaiserschmarn.

 

Mittwoch, 28.03.2018

Alle waren morgens noch etwas müde, deshalb ging der Tag nur sehr langsam voran… Nach dem Mittagessen waren die meisten aber motiviert genug um den halben Weg (auf unseren Gipfel direkt vor der Tür) rauf zu gehen (steige gerade aus). Als wir dann unser „Ziel“ erreicht hatten, haben wir uns den Berg runter rollen beziehungsweise rutschen lassen.

 

Donnerstag, 29.03.2018

Der letzte Tag begann wieder mal sehr spät… Außerdem besuchte uns Bernd Raupach mit Alexandra Danner (Junioren Weltmeisterin in der Staffel) auf der Hütte. Nach dem Mittagessen haben wir unsere Sachen zusammen gepackt und uns dann auf die Skier gestellt, zum runterfahren.

Ab nach Hause!

Schön war es!

Dabei waren: Antje , Ingo, Hendrik, Berit , Emma, Katja, Kristin , Clara, Arne, Wolfgang

2018-04-03-PHOTO-00000910