Loipe im Münchner Ostpark

Die Loipe im Ostpark wird ab 30 cm Schnee netterweise vom Gartenbaureferat mit Spurgerät gezogen und steht natürlich allen Langläufern zur Verfügung. Die Loipe ist insgesamt 5 km lang und klassisch gespurt. Eine Skating Loipe ist leider nicht immer vorhanden.

Das Flutlicht für die 1 km lange Nachtloipe kann von jedem selbst angeschaltet werden. Der Schalter befindet an der Unterseite eines kleinen Kästchens am freistehenden Flutlichtmast (roter Pfeil).

Viel Spaß!

Zur Bildergalerie

1. Hochvogel Skitag am 17.1.2016 auf der Monialm

Bei zunächst tollen Bedingungen und einer guten Beteiligung wurden die 30 Hochvogler in vier Gruppen eingeteilt. Robert trainierte mit 10 Kindern die Klassische Technik, ebenso wie Falko mit der 6-köpfigen Renngruppe und Wolfgang mit 3 Eltern. Ingo übernahm die erwachsene Skatinggruppe mit 7 Personen. Während des zweistündigen Trainings wurde der Schneefall immer heftiger und die Mittagspause in der Monialm hatten sich alle mehr als verdient. Am Nachmittag ging es dann in die 2. Runde, wo die meisten skateten. Vielen Dank an alle Trainer, an die tolle Motivation der Teilnehmer und an Frau Holle.

Zur Bildergalerie 

1. DSV Schülercup 16./17.1.2016

Endlich geht’s auch bei unserem Nachwuchs rund! Beim 1. DSV Schülercup in Balderschwang konnten Moritz Götschel und Arved Kühnisch Erfahrungen auf nationaler Ebene sammeln. Los ging es am Samstag mit einem Prolog über 1,5 km in der Freien Technik. Bei recht langsamen Bedingungen – aufgrund des viiiiiielen Neuschnees – erwartete unsere Läufer, trotz der kurzen Distanz, ein hartes Rennen in dem jede Sekunde zählte! Beide (Moritz 23, & Arved 32.) konnten sie sich im guten Mittelfeld platzieren.  Am 2. Tag stand die Klassische Technik | Doppelstart auf dem Programm. Die im Vergleich zum Vortag deutlich längere Strecke von 5,2 km mussten die beiden Sportler des Skiverband München e.V. unter schwierigen Bedingungen absolviert. Diesmal…

Details

Trainingslager am Spitzingsee vom 2.-6.1.2016

Das neue Jahr begann mit unserem jährlichen Trainingslager auf der Albert Link Hütte am Spitzingsee. Tag 1: Nach Ankunft und Taschen Transport, Einweisung in den Tagesablauf, ging es bis mittags los Richtung Roskopf, wo wir sogar etwas Schnee gefunden haben. Nachmittags trainierten wir Kraft und Koordination und nach einem leckeren Teller Schinkennudeln oder Kasspatzn und ein paar Spielen ging es ins Bett. Tag 2: Heute morgen überraschte uns der Blick aus dem Fenster. 15 cm Neuschnee in einer Nacht – ein Traum! Vormittags gingen alle laufen, einmal um den Spitzingsee mit Zwischenstop auf dem Parkplatz, um die Ski und Stöcke zu holen. Die Großen nutzten unterwegs die Parkbänke, um Krafteinheiten einzubauen. Am…

Details

Weihnachtsfeier 2015

Eine wunderschöne Weihnachtsfeier fand traditionell am 1. Advent für Groß und Klein statt. Es gab leckeren Kuchen, Punsch wurde getrunken, musiziert und trainiert, gelacht und gedichtet und reichlich beschenkt. Zur Freude und Überraschung aller hat der Nikolaus neue Vereinspullover mitgebracht. Hier geht`s zur Bildergalerie.

Teufelsberglauf 2015

Wir waren dabei! Und wie… Mit 23 Startern über fast alle Distanzen erreichten wir viermal den 1. Platz, einen 2. Platz, viermal Platz 3, sechsmal Platz 4 und alle anderen waren auch immer unter den Top Ten der jeweiligen Altersklassen! Wow! Und zu den Vereinen mit den meisten Startern gehörten wir auch noch. Ein mehr als gelungener Vorbereitungs-Saisonabschluss. Alle sind schon jetzt gespannt, wie die Ergebnisse im Winter werden!

Danke an dieser Stelle an alle Athleten, Trainer, Eltern und Unterstützer für Ihre Leistungen, Mühen und die viele Unterstützung! Die Ergebnisse findet ihr auf unserer Ergebnissseite und Fotos in unserer Bildergalerie.

F

Unsere Nachwuchssportler auf dem Dachstein

9 Nachwuchssportler waren in den Herbstferien Anfang November eine Woche im Trainingslager auf dem Dachsteingletscher. Die Trainer Sven Gollon und Corina Kaltenbacher haben für viel Spaß und gute Laune gesorgt. Trainiert wurde zweimal am Tag. Vormittags ging es auf den Gletscher, die Nachmittagseinheit wurde zum Teil im Tal absolviert. Auf jeden Fall, hat der erste Schneekontakt allen ersichtlich viel Spaß gemacht, wie man auf den tollen Bildern sehen kann.

Wanderung zum Hocheck am 25.10.2015

In diesem herrlichen Herbsttag starteten 13 Teilnehmer zum gemeinsamen Ausflug. Rüdiger führte die kleine Seniorengruppe. Er fuhr mit ihr den Sessellift hoch und machte oben am Gipfelrücken eine kleine, aussichtsreiche Rundwanderung. Renate war mit dem aktiven Teil der Gruppe unterwegs. Diese startete die Wanderung bei der Talstation des Sesselliftes. Erst ging es eine Weile die Winterrodelbahn hoch, dann den Wegweisern folgend zum Schauerhaus, einem Schullandheim mit herrlicher Spielplatzanlage im Freien. Da konnten sich kleinen und großen Kinder austoben, bevor es auf Umwegen zum weiteren Aufstieg auf das Hocheck ging. Dort trafen die beiden Gruppen für ein gemeinsames Foto zusammen. Auf dem Gipfel steht seit kurzem ein besonderes Fernrohr – es zeigt die…

Details

Skirollerrennen am 18.10.2015 im Ostpark

15 jugendliche Kadersportler aus dem Oberland, traten bei nasskaltem Herbstwetter mit Nieselregen und viel Laub am vergangenen Sonntag im Münchener Ostpark gegen die Athleten des SC Hochvogels an. Viele fleißige Helfer fegten die Strecke bis zum Start sauber. Insgesamt gingen 36 Teilnehmern auf den 1,1 km langen Rundkurs, der je nach Klasse zwischen 3- und 7-mal absolviert werden musste. Die Kinder Klasse lief im klassischen Stil, ab der Jugend wurde geskatet. Bei den Herren gewann Lokalmatador Robin Frost (SC Hochvogel), der sich dafür entschied, die sieben Runden im Doppelstockschub zu bewältigen. Bei den Damen gewann Corina Kaltenbach und bei den Senioren Ludger Klein, beide SC Hochvogel. Bei der männlichen Jugend…

Details