2. LL DSC in Buntenbock im Harz am 17./18.2.18

Am letzten Ferienwochenende fand der 2. Langlauf DSC beim Ski Club Buntenbock im Harz statt. Bei eisiger Kälte musste am Samstag zunächst ein 1,5 km langer Ski Cross so schnell wie möglich absolviert werden, da anhand der Einlaufzeiten die 6er Flights für die Finalläufe bestückt wurden. Hochvogler Moritz Höflinger erspurtete sich im Prolog in der Altersklasse Schüler 14 die 4. schnellste Laufzeit und wurde im Finallauf um Platz 1 ebenfalls hervorragender 4. In der gleichen Altersklasse kamen Vera und Jannik jeweils in den 6. Finallauf, den Vera für sich entschied und somit 31. wurde, Jannik schaffte es auf Platz 35. Emma Knochel startete erstmals bei den Schüler 13 und erkämpfte sich im…

Details

Raibacup Bad Tölz – verlegt nach Lenggries am 18.2.

In Abwesenheit unserer DSC- Teilnehmer, musste der Austragungsort des nächsten Raiffeisen Cup-Rennens wegen Schneemangels von Ellbach bei Bad Tölz nach Lenggries verschoben werden. Bei leichtem Schneefall und Temperaturen um den Gefrierpunkt waren wieder 15 Starterinnen und Starter unterschiedlicher Altersklassen des SC Hochvogel am Start. Gelaufen wurde im klassischen Stil.
Die Trainer und Betreuer hatten diesmal leichtes Spiel mit dem Wachsen der Skier und konnten zufrieden zusehen, wie gut ihre Athleten in der Spur liefen. Aufgrund einer defekten Stockschlaufe verlor Noah auf der Strecke 4 Mal seinen Stock und konnte somit nicht wie gewohnt in die vorderen Platzierungen laufen.

Ergebnisliste hier

Paulina Lenggries 27973920_1186627668106409_5838176106274164747_n Kakob28279547_1186628014773041_3519292679398499734_n Kirstin 28070433_1186627474773095_7806692882485778146_o

Moritz Höflinger wird Bayrischer Vizemeister!!!

Herzlichen Glückwunsch an Moritz Höflinger zum Bayrischen Vizemeister in der Altersklasse Schüler 14m über 5 km im Klassischen Stil. Es gewinnt Emil Herzog von der SG Simmerberg. Jannik Schwabe und Judith Weidenhammer werden jeweils 30. und Emma Knochel 35. Im Staffelrennen am Sonntag schafft es Moritz zusammen mit Lukas Holzer und Raphael Heiland auf Platz 5 von 21 Staffeln.

Ergebnisse findet ihr hier

Biathlon Deutschlandpokal in Oberhof und Altenberg

Am 3./4.2. fand der Alpencup/ Deutschlandpokal der Biathleten in Oberhof statt. 260 Starter mussten 2 harte Sprintrennen auf der Weltcupstrecke samt langem Birxsteig und Neuschnee absolvieren. Für Hannah lief endlich mal wieder alles zusammen. Mit zwei tollen Schießeinlagen 0/1 sicherte sie sich am Samstag Platz 10 im Alpencup (J16/17) und Platz 4 im Deutschlandpokal, 3 Sekunden auf Platz 3. Am Sonntag kamen leider 2 Fehler im Liegendschießen hinzu 2/1 – was Platz 22 und 10 bedeutete. Erfreulich aber die ansteigende Laufform.  Arved sammelte auch wieder fleißig Punkte. Mit einer ebenfalls guten Laufleistung und 2/2 Fehlern am Samstag kam er auf Platz 34 im Alpencup und Platz 14 im Deutschlandpokal. Mit 4/2 Fehlern…

Details

1. LL DSC in Oberhof – Moritz Höflinger stark!

Während die jüngen Langläufer auf der Monialm den Raibacup von Moosham erfolgreich absolvierten, gingen Moritz Höflinger, Jannik Schwabe, Vera Kühnisch und Judith Weidenhammer (alle S 14)  vom SC Hochvogel beim 1. DSC in Oberhof an den Start. Am Samstag musste zunächst ein Klassik-Sprint über 1,2 km als Prolog allein gegen die Uhr absolviert werden. Hier hieß es Vollgas geben, um eine gute Startgruppe für die anschließenden Finalläufe (6er Flights) zu bekommen. Moritz setzte hier ein starkes Ausrufezeichen! Als bester Bayer kam er mit der 5. besten Zeit ins Ziel, nur 10.16 Sekunden hinter dem Schnellsten. Damit landete er im Finallauf um Platz 1. Dieser bestand allerdings aus 7 Startern, da der…

Details

Biathlon Deutschlandpokal in Notschrei und Alpencup/Deutschlandpokal in Hochfilzen

Nach dem krankheitsbedingten Desaster in Martell haben wir endlich ein paar Punkte im Deutschlandpokal gesammelt.Für unsere 3 Biathleten ging es am Wochenende 6./7.1. in den Schwarzwald. Nach dem vielen Regen der letzten Tage war die Strecke noch erstaunlich gut. Die Wachser samt Sina als Endkontrolle hatten aufgrund des Einheitswachses allerhand zu tun. 264 Paar Ski mussten für 2 Tage gewachst werden. Am Samstag stand erstmals ein Biathlon Cross an. Eine kurze Strecke mit Hindernissen (nur 3 bzw. 3,9 km) und 2 Schießeinlagen mit verkürzter Strafrunde. Am Ende 1 km Sprint Finalläufe im 6er Flight. Da hieß es im Prolog gut schießen und schnell laufen. Die Jungs hatten am Vormittag bissl…

Details

Raibacup Jachenau am 6.1.

Einen Tag nach dem Trainingslager ging es in die Jachenau bei eisigen Loipenbedingungen. Mit 23 Startern waren wir wieder stark vertreten. Enge Zeitabstände kamen am Ende raus, so mancher schrammte wieder nur ein paar Sekunden am Podest vorbei. Moritz Höflinger und Eric Thomas schafften es auf Platz 1. Eric zauberte eine fantastische Zeit in den Schnee  und wurde Tagesschnellster, da kann die Marathonsaison wieder losgehen.

Ergebnisse

Trainingslager am Spitzingsee vom 2.-5.1.18

Traditionell findet in der erste Januarwoche unser Trainingslager auf der Albert Link Hütte am Spitzingsee statt. Schnee hatte es in diesem Jahr zum Glück genug und so standen die ersten 2 Tage im Zeichen der Klassischen Technik. Immer schön den Abdruck üben und Spaß dabei haben. Dann schneite es, so dass die Steigerungsläufe im Tiefschnee stattfanden. Auch abfahren, umtreten und bremsen wurde geübt. Auch das Stabitarining kam nicht zu kurz. Am letzten Tag hatten wir wieder tolle Bedingungenfür unsere Staffelspiele. Ein riesen DANKESCHÖN an das Traum Team von der Albert Link Hütte. Bis nächste Jahr wieder!

Silvesterlauf auf der Monialm am 31.12.

Der letzte Tag des Jahres! Zeit für den Silvesterlauf auf der Monialm. Bei unerwartet tollen Bedingungen nach dem Regen vom Vortag.
Mit 21 Startern waren wir wieder sehr gut vertreten und mit 4 Podestplätzen können wir auch zufrieden sein. Einige Viertplatzierte waren nicht weit weg vom Podium. Danke an alle Trainer, Eltern und Athleten für eure Leistungen heute und allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ergebnisse

Erfolgreicher Einstand in die Rennsaison –
1. Raibarennen in Bayrischzell

Eins ist erstmal klar, unsere neuen Anzüge schauen prima aus und die Bedingungen waren in Bayrischzell perfekt. Mit 29 Startern waren wir heute in fast jeder Altersklasse vertreten. Die Jüngsten mussten klassich laufen, ab AK 13 wurde geskatet. Mit 8 Podiumsplätzen können wir sehr zufrieden sein. Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher und vielen Dank an die Organisatoren und Trainer vor Ort!

Ergebnisse