Erfolgreiche Deutsche Meisterschaften im Sommerbiathlon in Altenberg

Hannah und Arved starteten vom 27.-30. Juli bei der DM im Sommerbiathlon im erzgebirgischen Altenberg. Als jüngster Jahrgang in der Jugend (2000-02) schlugen sie sich sowohl in den Luftgewehr- (LG) als auch Kleinlaliberwettkämpfen (KK) hervorragend. Die anspruchsvolle, bergige Strecke und die vielen Wettkämpfe hatten es in sich. Hannah verzichtete – gesundheitlich leider angeschlagen – auf den LG Massenstart, um sich für die Staffel zu schonen. Sie fuhr dennoch mit insgesamt 4 Medaillen () heim und unterstrich diesmal besonders ihre Laufleistung. Ganz besonders freuen wir uns für Arved, der sein erstes Edelmetall () bei einer nationalen Meisterschaften erkämpft hat und beim KK-Massenstart wirklich stark geschossen hat und 3. wurde.  ++Donnerstag++ KK Sprint…

Details

SZ-Talentiade-Preis für Biathletin Hannah Schlickum

Hannah hat im Verlagshaus der Süddeutschen Zeitung einen mit 1.500 € dotierten Talentiade-Förderpreis für die Jugendarbeit des SC Hochvogels erhalten. Aus 120 nominierten Sportlern aus München erhielten neun Athleten einen Förderpreis. Als 5-fache Deutsche Meisterin im Sommerbiathlon sprang für die 15-jährige Gymnasiastin letzten Winter auf Schnee der 3. Platz in der Gesamtwertung des Deutschen Schülercups im Winter-Biathlon (Deutsche Meisterschaft) heraus. Nun startet sie in der Jugend, wo sie endlich mit einem Kleinkaliber- statt mit einem Luftgewehr schießen darf.

Beim Sommerfest übergab Hannah den Scheck an Vereinsvorstand Bernd Raupach.

SZ talentiade Hochvogel   SZ talentiadeSZ talentiade Hannah

Fotos: Stephan Rumpf
Bild oben rechts: Hannah mit Laudator Korbinian Holzer / Eishockey-NHL-Profi bei Anaheim Ducks

Auszeichnungen für 50 bis 75-jährige Vereinsmitgliedschaften

Im Rahmen des Sport- bzw. Sommerfestes wurden unsere langjährigen Vereinsmitglieder im SC Hochvogel e.V. München vom Vereinsvorstand Bernd Raupach geehrt. Darauf sind wir sehr stolz und gratulieren herzlichst folgende Mitglieder: Für 75 Jahre: Rudolf Ettenhuber Für 50 Jahre:  Anna Schneidt Lutz Augustin Brigitte Albert Margot Raupach Elfriede Wolff Margret Dotzler Emma Zangl Maria Haucke Ernst Weingartner Maria Herbst Franz Mannhardt Maria Maiwald Gerda Maier Max Mengele Heinz Maier Rudolf Sachenbacher Hildegard Koch Siegfried Raupach Johann Richter Werner Haag Josef Mayr Werner Maiwald     Hildegard Koch                                                …

Details

Sport- und Sommerfest am 15.07.2017

Bei idealem Laufwetter fand unser Hochvogel Sport- und Sommerfest statt! Mit guter Beteiligung und viel Motivation war es eine gelungene Veranstaltung, mit abermals tollen Leistungen. Als sich alle beim Mittagessen mit lecker Gegrilltem gestärkt hatten, wurden langjährige Vereinsmitglieder mit Urkunden für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt!! Ob man das heutzutage auch noch schafft?!
Danke an alle Helfer, Eltern und Athleten für diese schöne Veranstaltung. Bis zum nächsten Mal.

Fotos vom Fest

Sportfest_2017 Ergebnisse

Ab Juni 2017 wird es eine neue Trainingsgruppe für Erwachsene geben!

Hierzu laden wir alle Hobbyläufer ein vorbeizuschauen, die Gleichgesinnte für ein gemeinsames Sommer-Rollertraining suchen. Es handelt sich hierbei um eine Laufgruppe, die zusammen ein selbstorganisiertes Training übernimmt. Reinschnuppern (nach Absprache) ist jederzeit möglich.

Voraussetzung für eine regelmäßige Teilnahme ist die Mitgliedschaft im Verein.

Erfahrung auf Rollern ist wünschenswert, aber kein Muss. Je nach Leistungsstand und Verfügbarkeit werden die Trainingseinheiten punktuell durch ausgebildete Trainer begleitet werden.

Termine sind zunächst für Montag- und Dienstagabende vorgesehen, können jedoch in Absprache mit den Teilnehmern flexibel erweitert werden.

Bei Interesse bitte melden bei David Gackstetter (David.Gackstetter@gmx.de).

Nordischer Skitag am 1. Mai

Am 1. Mai 2017 veranstaltet der SC Hochvogel München e.V. einen Nordischen Skitag. Hier haben Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit Langlauf und Nordic Blading auszuprobieren.   

Platz 3 in der Vereinswertung zurück erobert!

Juhu, wir haben unseren 3. Platz hinter dem SC Lenggries und dem TSV Hartpenning in der Vereinswertung des Raiffeisencups zurück erobert. Unten seht ihr unsere 28 fleißigen Punktesammler im Raiffaisencup ohne Streichergebnisse. Am aktivsten waren Moritz Höflinger, Judith Weidenhammer und Pauline Stark. Aufs Treppchen in der Gesamtwertung der jeweiligen Altersklasse schafften es Moritz Höflinger Platz 1 und Noah Gollon Platz 3. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß bei der Gesamtsiegerehrung in Gaißach am 7.4. Vielen Dank an alle Athleten, Trainer und Eltern für euren Einsatz – ihr seid die Größten. Zu den Ergebnissen   SC HOCHVOGEL 10.374 HOEFLINGER Moritz (Jg. 2004 : U13 maennlich) 700,00 JUDITH WEIDENHAMMER (Jg. 2004 : U13…

Details

Raibacup auf der Monialm am 18.3.2017

Wasserskirennen auf der Monialm beim letzten Raibacup am 18.3., der nachgeholte Silvesterlauf. Aber irgendwie ging es doch noch. Für die Hochvogel lief es nochmal prima vor allem für:
1. Platz Moritz Höflinger S13m
3. Platz Noah Gollon S10m und Pauline Stark S11w
4. Platz Kristin Strohmeier S11w und Judith Weidenhammer S13w

Jetzt haben sich alle eine Erholungsphase verdient, aber vorher sind wir noch gespannt, ob wir in der Gesamtwertung unseren 3. Platz zurück erobert haben.

Zu den Ergebnissen

Monialm

Jakob Hackl gewinnt bei Bayerischer Behinderten Meisterschaft am 25.2.17

Am Samstag 25. Februar nahm Jakob an der Offenen Bayerischen Behinderten Meisterschaft Ski-nordisch teil.

Witterungsbedingt konnte am geplanten Austragungsort Nesselwang (SK Nesselwang) kein Rennen stattfinden.

Austragungsort war daher Nesselwängle (SV Nesselwängle), im Thannheimer Tal/Österreich.

Bei Kaiserwetter und erstklassigen Bedingungen startete Jakob in der Klasse stehend (Schüler) über 3 km in klassischer Technik.

Bei der Siegerehrung, durchgeführt vom Bürgermeister von Nesselwängle, gab es tolle Preise, eine Urkunde und eine Medaille für den 1. Platz.

IMG_9982 IMG_9997

DSC Finale Biathlon in Ruhpolding vom 10.-12.3.17 – Hannah 3. Platz Gesamtwertung!

Am Freitagabend mussten alle Athleten einen 0,9 km kurzen Technikparcour unter den Augen von Robin absolvieren. Die Zieleinläufe erfolgten im Sekundentakt. Arved 13., Moritz und Hannah jeweils 14., waren trotz Mittelfeld nicht ganz so zufrieden und hatten sich etwas mehr erhofft. Das letzte Punkterennen beim DSC Finale war ein 8 km langes Massenstartrennen mit 4 Schießeinlagen. Die Jungs waren leider mit sich nicht ganz so zufrieden. Arved (7 Fehler) nach seiner Erkältung läuferisch leider noch etwas müde und Moritz (15 Fehler) hatte Probleme am Schießstand. Dafür lief es bei Hannah nahezu tadellos. Mit 1/1/0/1 mischte sie das ganze Rennen vorne mit und lief am Ende als 2. über die Ziellinie. Damit…

Details