Raibacup in Kreuth am 11.3.2017

Im Rahmen des Raiffeisencup wurde am Samstag 11.03.2017 der Sepp und Hermine Resch-Lauf durchgeführt. Die Loipe war durch Dauerregen teilweise zerstört, Spurer und Schaufler haben dann am Vorabend eine super Loipe gezaubert. Über Nacht hat es dann tatsächlich gefroren, so das 190 Läufer optimale Bedingungen bei strahlendem Wetter vorgefunden haben. Die jüngsten Altersklassen fuhren die Triftrunde, auf der vor allem auch der Doppelstockschub gefragt war. Hier gab es in der U 9 bei den Burschen knappe Ergebnisse. Innerhalb von 17 Sekunden waren die ersten 5 unterwegs. Die älteren Teilnehmer mussten 1 bis 3 Mal über den Gernberg und die Klamm laufen und wurden hier in jeder klassischen Technik gefordert. Auch der…