Skirollerrennen am 18.10.2015 im Ostpark

15 jugendliche Kadersportler aus dem Oberland, traten bei nasskaltem Herbstwetter mit Nieselregen und viel Laub am vergangenen Sonntag im Münchener Ostpark gegen die Athleten des SC Hochvogels an. Viele fleißige Helfer fegten die Strecke bis zum Start sauber. Insgesamt gingen 36 Teilnehmern auf den 1,1 km langen Rundkurs, der je nach Klasse zwischen 3- und 7-mal absolviert werden musste. Die Kinder Klasse lief im klassischen Stil, ab der Jugend wurde geskatet. Bei den Herren gewann Lokalmatador Robin Frost (SC Hochvogel), der sich dafür entschied, die sieben Runden im Doppelstockschub zu bewältigen. Bei den Damen gewann Corina Kaltenbach und bei den Senioren Ludger Klein, beide SC Hochvogel. Bei der männlichen Jugend…