Beim Shooting Star Camp am 19.9. haben junge Talente aus der Region Werdenfels, Oberland und München gemeinsam mit dem DSV Talentscout Fritz Fischer und den jeweiligen Stützpunkttrainern trainiert und die besten Nachwuchssportler wurden zum Shooting Star gekürt. Mit dabei drei Biathleten des SC Hochvogels, Trainer Sven und Sina, die die ganze Gaudi organisierte.

Am Vormittag fand zunächst ein Skirollertraining in Seefeld statt, bei dem Sven fleißig mit trainierte. Über 2 Stunden wurde gehüpft, gerollert, der perfekte Beinabdruck gesucht und natürlich kam der Spaß nicht zu kurz. Mittags lud bei sommerlichen Temperaturen der Förderverein Biathlon in Kaltenbrunn zur Stärkung ein und verköstigte alle 25 Sportler, Betreuer und Überraschungsgast Magdalena Neuner, die mit Autogrammkarten bestückt in Kaltenbrunn zur Freude aller Nachwuchsbiathleten vorbeischaute. Bevor es an den Schießstand ging, gab es eine Tombola, bei dem jeder Sportler ein glücklicher Gewinner war. Nach dem Anschießen erfolgten drei Vorläufe mit 2 Schießeinlagen über 2,4 km (3x 800m) und die jeweils schnellsten sechs Mädels und Jungs qualifizierten sich für die Finalläufe mit 4 Schießeinlagen über 2,5 km (5x 500m), die an Spannung wirklich nicht zu überbieten waren.

Bei den Mädels kam Magdalena Dragon in ihrem Vorlauf der Schüler 12/13 mit 2 Schießfehlern auf Platz 5. Mit dem jeweils 4. Platz im Vorlauf der Schüler 14/15 qualifizierte sich Julia Enderle mit 2 Fehlern und Noah Gollon mit 5 Fehlern unter die jeweils sechs Zeitschnellsten und somit für das anstehende Finale. Hinter dem Zweikampf um Gold durch Annalena Knab und Regina Schilcher kam Julia auf einen sensationellen 3. Platz dank nur einem Fehler. Noah musste leider 6 Mal in die Strafrunde abbiegen und kam dennoch auf einen guten 4. Platz hinter Thomas Schober, Florian Rieger und Christian Hartmann. Auch wenn es nicht zum Shooting Star gereicht hat, war es ein toller Trainingstag mit vielen Eindrücken und Erfahrungen!

Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

löschenSenden