Wanderung zum Hocheck am 25.10.2015

In diesem herrlichen Herbsttag starteten 13 Teilnehmer zum gemeinsamen Ausflug. Rüdiger führte die kleine Seniorengruppe. Er fuhr mit ihr den Sessellift hoch und machte oben am Gipfelrücken eine kleine, aussichtsreiche Rundwanderung. Renate war mit dem aktiven Teil der Gruppe unterwegs. Diese startete die Wanderung bei der Talstation des Sesselliftes. Erst ging es eine Weile die Winterrodelbahn hoch, dann den Wegweisern folgend zum Schauerhaus, einem Schullandheim mit herrlicher Spielplatzanlage im Freien. Da konnten sich kleinen und großen Kinder austoben, bevor es auf Umwegen zum weiteren Aufstieg auf das Hocheck ging. Dort trafen die beiden Gruppen für ein gemeinsames Foto zusammen. Auf dem Gipfel steht seit kurzem ein besonderes Fernrohr – es zeigt die…


Warning: getimagesize(/homepages/22/d41275986/htdocs/clickandbuilds/SCHochvogel/wp-content/uploads/2015/10/Skiverband-München.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/22/d41275986/htdocs/clickandbuilds/SCHochvogel/wp-content/themes/dt-the7/inc/extensions/aq_resizer.php on line 97

Warning: getimagesize(/homepages/22/d41275986/htdocs/clickandbuilds/SCHochvogel/wp-content/uploads/2015/10/Skiverband-München.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/22/d41275986/htdocs/clickandbuilds/SCHochvogel/wp-content/themes/dt-the7/inc/extensions/aq_resizer.php on line 97

Skiverbände

Viele Informationen findet man auch auf den Seiten der einzelnen Verbände, wie dem Skiverband München, dem Skiverband Oberland, dem Bayrischen Skiverband und dem Deutschen Skiverband.        

Loipen rund um München

Die landschaftlich unangefochten schönste Loipe rund um München ist die in Moosham – nur leider oft ohne Schnee. Aber es gibt erstaunlich viele gute Alternativen, wie z.B. in Lenggries, Jachenau oder in Bayrischzell. Eine gute Übersicht über Loipen rund um München findet ihr hier.

Skirollerrennen am 18.10.2015 im Ostpark

15 jugendliche Kadersportler aus dem Oberland, traten bei nasskaltem Herbstwetter mit Nieselregen und viel Laub am vergangenen Sonntag im Münchener Ostpark gegen die Athleten des SC Hochvogels an. Viele fleißige Helfer fegten die Strecke bis zum Start sauber. Insgesamt gingen 36 Teilnehmern auf den 1,1 km langen Rundkurs, der je nach Klasse zwischen 3- und 7-mal absolviert werden musste. Die Kinder Klasse lief im klassischen Stil, ab der Jugend wurde geskatet. Bei den Herren gewann Lokalmatador Robin Frost (SC Hochvogel), der sich dafür entschied, die sieben Runden im Doppelstockschub zu bewältigen. Bei den Damen gewann Corina Kaltenbach und bei den Senioren Ludger Klein, beide SC Hochvogel. Bei der männlichen Jugend…