Raibacup in Bayrisch Zell

Endlich konnte der geliebte Raiffeisen-Cup mit ausreichend Schnee in Bayrischzell starten. 174 Starter aus der ganzen Region starteten pünktlich 9 Uhr ins Renne. Die U8-11 musste in der Klassischen Technik, die Älteren in der Freien Technik laufen.

Mit 16 Rennläufern stand der SC Hochvogel zahlreich am Start. Als jüngster Teilnehmer Benedikt Schuster in der U8 , als ältester Teilnehmer Wolfgang Bauer in der AK 3 männlich. Mit 2 Siegen in der U16 durch Newcomer Magdalena Richter und Moritz Höflinger. Auch Alina Riederer lief in der U13 weiblich mit Platz 4 ein tolles Rennen, ebenso wie Judith Weidenhammer als 4. in der U16 weiblich.

Weitere Ergebnisse findet ihr hier

DP Biathlon in Oberhof

Bei erstaunlich gutem Wetter fand am Wochenende der 4. DP der Saison mit einem Sprint und einem Verfolgungsrennen statt. Hannah und Arved starteten gut in den Wettkampf. Hannah lag im Sprint mit 0 Fehlern nach dem Liegendschießen in Führung und Arved mit 1 Fehler auf Platz 4 in der J18/19 Altersklasse. Leider musste Hannah nach dem stehenden Anschlag dann 2 mal und Arved 4 mal in die Strafrunde. Während Hannah läuferisch auf der Schlussrunde einbrach und auf den 9. Rang zurückfiel, setzte Arved zum fulminanten Endspurt am Birxsteig an und schaffte es noch auf Platz 12. Moritz wurde mit 5 Fehlern 29. Der Verfolger am Sonntag war sehr spannend, dennoch…

DSC Langlauf in Reit im Winkl

Mit Unterstützung des SC Hochvogels fand am 24./25. Januar der 1. DSC für die Langläufer statt. Der eigentlich in Hartpenning geplante Wettbewerb wurde aufgrund von Schneemangel nach Reit im Winkl verlegt. Der SC Hochvogel hatte dennoch Helfer vor Ort im Einsatz. Bei bestem Winterwetter um die – 5 Grad und sehr gut organisierten Wettkämpfe verpasste bei toller Atmosphäre am Freitag in der Abenddämmerung Emma Knochel als 27. in der AK Schüler 15w über 2,2 km im Freien Stil um 7/10tel die Pokalpunkte, ebenso wie Pauline Stark als 27. bei den Schülern 14w um 3 Sekunden. Am Samstag musste ein Klassikrennen über 5,2 oder 7,2 km absolviert werden. Emma als 28.…

DSC Biathlon in Oberwiesenthal

Vom 16.-19.1. sind unsere Schülerbiathleten ins sächsische Oberwiesenthal gefahren, um am 2. DSC teilzunehmen. Aufgrund von Schneemangel und Streckenänderungen kam es nicht zum geplanten Techniksprint und anschließendem Verfolgungsrennen. Am Samstag stand kurzfristig ein Einzelrennen auf einer 1,3 km langen Runde und am Sonntag ein Sprintrennen auf dem Programm. Wechselnde Winde und Nebel an beiden Tagen forderte Niklas und Noah alles ab. Philipp musste leider vor Ort das Bett hüten, er ist krank geworden. Am Samstag überraschten beide mit tollen Schießergebnissen. Noah (Schüler 13) leider mit ein paar Problemen am Gewehr schoss 0/2 (beides liegend) und wurde mit 1:00 Minute Strafzeit hervorragender 11. trotz des Zeitverlustes am Schießstand. Niklas (Schüler 15)…

Hannah Schlickum bei Youth Olympic Games in Lausanne

Die Qualifikation von Hannah Schlickum als eine von 4 deutschen Biathlonmädels war und bleibt eine grandiose Leistung! Auch wenn Sie Ihr volles Leistungspotenzial vor Ort leider nicht ganz abrufen konnte, kann sie mit Rang 28 im Einzel (0/2/1/1 Fehler) und Rang 49 im Sprint (0/2 Fehler) aus unserer Sicht ganz zufrieden sein. Sie platzierte sich in dem jeweils 100-köpfigen Starterfeld, mit den besten Biathletinnen der Jahrgänge 2002 & 2003 aus der ganzen Welt, jeweils im ersten Drittel bzw. in der ersten Hälfte. Vor allem das Liegendschießen mit insgesamt nur einem Fehler bzw. 93% Trefferquote hat sie richtig gefreut. Hannah hat sehr viele Erfahrungen im Wettkampfgeschehen, als auch mit dem ganzen Drumherum sammeln…

DP Langlauf am Arber

Endlich ging es auch für die Langläufer im Deutschlandpokal weiter, der am 11./12.1. am Arber im Bayrischen Wald stattfand. Am Samstag wurde ein kurzes Sprintrennen auf einer 2,3 km langen Runde durchgeführt. Hier verpasste Moritz Höflinger als 5. um nur 8,6 Sekunden den Sieg bei der Jugend U16m. Bei den Mädels U16 lief Magdalena Richter bei ihrem allerersten DP-Rennen als 23. gleich in die Punkteränge, gefolgt von Vera Kühnisch auf Platz 24 und Judith Weidenhammer auf dem 27. Rang im Sekundenabstand. Nicolas Beese wurde bei der U18m 34. Am Sonntag mussten die Mädels zwei und die Jungs 3 Runden laufen. Hier war Kraftausdauer gefragt. Magdalena rutschte sogar noch etwas vor…

DP Biathlon im Notschrei

Am Wochenende 11./12.1. fand für unsere KK-Biathleten der nächste Deutschlandpokal am Notschrei statt. Trotz geringer Schneelage konnten die Wettbewerbe fair durchgeführt werden. Am Samstag schoss Moritz „nur“ 4 Fehler im Einzel (45 Sekunden Strafzeit). Damit lief er auf Platz 19 und seine bisher beste Platzierung in dieser Saison ein 👍. Arved wurde mit 8 Fehlern leider nur 24. Am Sonntag wendete sich das Blatt und Arved kam mit 3 Fehlern im Sprint und einer tollen Laufzeit auf einen hervorragenden 10. Platz bei der Jugend 18/19. Moritz musste diesmal leider 5 mal in die Strafrunde und wurde im Ziel 28. Der nächste Wettkampf wartet Ende Januar bereits in Oberhof, aber zuvor…

Biathlon Bayerncup in Ruhpolding

Vielen Dank an den Ski Club Ruhpolding e.V. für die Durchführung des Bayerncups trotz schlechter Wettervorhersage und begrenzten Loipenbedingungen. Statt Techniksprint standen zwei Einzelrennen mit Strafzeit für unsere vier Luftgewehrbiathleten auf dem Programm, ein Rennen für gute Schützen. Wurde Noah am Samstag mit 3 Fehlern bei 2 Schießeinlagen noch 2., so holte er sich am Sonntag mit nur 2 Fehlern den Sieg in der Schüler 13 Altersklasse. Die anderen mussten bereits viermal schießen. Niklas Fritze konnte sich mit 5 Fehlern am Samstag und Platz 7 im Mittelfeld der größten Altersklasse der S15 platzieren, am Sonntag schoss er 2 Fehler mehr und wurde 11. Philipp Gabler und Florian Dach konnten leider am…

Volkswagen Original Teile Logistik sponsert 3 paar Skiroller für Nachwuchsathleten

Ganz dem Motto „Tue Gutes und Rede darüber“ möchten wir uns ganz herzlich bei der Firma Volkswagen Original Teile Logistik bedanken, die uns 3 paar SRB-Skiroller für unsere Nachwuchssportler gesponsert haben. So können gerade unsere Anfänger, die noch kein eigenes Material haben, auf professionelle Skiroller zurückgreifen und gut trainieren. Die Kids werden sich freuen!