Bayerncup Schülerbiathlon in Neubau

Am Wochenende 14./15.9. ging es für unsere Schülerbiathleten in Neubau/Fichtelberg beim Bayerncup nicht nur aufgrund der sommerlichen Temperaturen heiß her. Noah Gollon (S13m) überraschte mit einem Sieg beim RWS Schießen mit 352 von max. 400 Ringen (40 Schuss Liegend). Niklas Fritze (S15m) musste in seiner Altersklasse bereits 20 Schuss Liegend und 20 Schuss Stehend auf die Ringscheiben zielen und landete auf einen beachtlichen 7. Rang. Beim Berglauf auf den Ochsenkopf kam Noah über 2 km als 5. und Niklas über 4 km als 9. ziemlich ins Schwitzen. Am Sonntag stand noch der spannende Massenstart als Crosslauf mit 2 Schießeinlagen auf dem Programm. Beide schossen wie abgesprochen jeweils 2×2 Fehler und…

Details

Trainingskonzeption online

Unsere Trainingskonzeption, erstellt von Bernd Raupach, basiert inhaltlich auf den Vorgaben der Rahmentrainingskonzeption des DSV und richtet sich an all unsere Leistungssportler:
Trainingskonzept

Die Trainingszahlen sind auf die verschiedenen Altersklassen abgestimmt:
U 15 Jahresplanung-350 Ausdauer-SC
U 16 Jahresplanung-400 Ausdauer-SC
U17 Jahresplanung-450 Ausdauer-SC
U18 Jahresplanung-500 Ausdauer-SC

Weitere Informationen zum Training findet ihr unter https://sc-hochvogel.de/langlauf/training/

3 BSV Kader und Platz 9 in der DSC-LL Vereinswertung

Dank der guten Ergebnisse im Deutschen Schüler Cup der Langläufer, insbesondere von Moritz Höflinger, rangiert der SC Hochvogel auf dem hervorragenden 9. Platz bei der Vereinswertung im DSC. Aufgrund der Teilnahme von 6 Sportlern beim DSC und den überschneidenden Wettbewerben im Raiba Cup, haben wir leider hier unseren 3. Platz in der Vereinswertung an den SF Gmund abgetreten und sind nur 4. geworden. Erfreulicherweise konnten sich neben Moritz Höflinger und Hannah Schlickum (Biathlon) auch Vera Kühnisch für den BSV Kader nominieren. Herzlichen Glückwunsch und allen eine gute Saisonvorbereitung!

7 Hochvogel-Staffeln bei der Vereinsmeisterschaft in Reit im Winkl am Start

Was für ein Skilanglauffest. Am Wochenende traf sich bei herrlichstem Sonnenschein ganz Langlauf-Deutschland in Reit im Winkl zur Deutschen Vereinsmeisterschaft. Bei insgesamt über 180 Staffeln stellte der SC Hochvogel 2 Damen- und 5 Herrenstaffeln, die neben den Profis und altehrwürdigen Läufern Ihr bestes gaben. Vielen Dank an alle Helfer, Wachser, Betreuer und Fans an der Strecke. Es hat sehr viel Spaß gemacht – ein würdiger Saisonabschluss 👍

DSC-Finale am Arber

Das letzte DSC Langlaufwochenende fand am 22.-24.3. im Hohenzollern Skistadion am Arber im Bayrischen Wald statt. Bei frühlingshaften Temperaturen stand am Freitag bereits ein 1 km langer Techniksprint an, bei dem Moritz Höflinger mit nur 4,12 Sekunden knapp den Sieg verfehlte und hervorragender 4. wurde. Vera Kühnisch verschenkte mit einer 10 Sekunden Zeitstrafe an einem Element den 21. Platz und somit 5 wertvolle DSC-Punkte und wurde 28. Auch Jannik, Emma und Berrit gaben im tiefen Geläuf ihr Bestes. Am Samstag erfolgten die spannenden 6 bis 8 km langen Massenstartrennen, bei dem Moritz seine Klasse mit Platz 22 leider nicht ganz unter Beweis stellen konnte. Dafür trumpfte Vera mit Platz 17 ordentlich auf,…

Details

Biathlon Deutschlandpokalfinale in Ruhpolding

Vom 15.-17.3. fand das letzte Wettkampfwochenende in Ruhpolding für unsere KK-Biathleten statt. Vom Dauerregen am Freitag bis gefühlten 25 Grad am Sonntag war beim letzten Deutschlandpokal und gleichzeitig Alpencup der Saison alles dabei. Am Samstag im Sprint konnte Arved mit Platz 11 am besten punkten. Am Sonntag beendete Hannah ihre etwas verkorkste Saison versöhnlich und schrammte beim Supereinzel mit 1,4 Sekunden am 3. Platz (15. im Alpencup) vorbei. In der Gesamtwertung des Deutschlandpokals belegte Hannah Platz 10, Arved wurde 16. und Moritz 18. Unterm Strich haben sich die Erwartungen der drei Sportler für diese Saison zwar nicht ganz erfüllt, dennoch konnten sie mit richtig guten Teilleistungen, sei es am Schießstand oder…

Details

Raiba Cup Finale auf der Monialm

Das letztes Rennen der Raibacup Saison  fand bei warmen Frühjahrsbedingungen am 16.3. auf unserer geliebten Monialm statt. Insgesamt heimste der SC Hochvogel 10 Podestplätze mit 20 Startern ein, eine wirklich tolle Leistung. Platz 1 in den jeweiligen Klassen ging an Pauline, Moritz H., Natalie, Wolfgang und Nikolas. Platz 2 an Falko. Platz 3 an Vera, Jannik,  Moritz S. und Noah. Hinzu kamen einige sehr gute 4. Plätze. Für unsere Nachwuchsathleten war es eine lange und gute Saison. Ob wir unseren 3. Platz in der Vereinswertung verteidigen konnten, ist aufgrund der Streichergebnisse noch noch. Für die älteren steht kommendes Wochenende noch der letzte DSC am Arber an und abschließend für einige Athleten die Vereinsstaffel im Rahmen…

Details

Raibacup in Kreuth

Das vorletzte Rennen der Raibacup Serie fand am 9. März in Kreuth statt. Bei tollem Wetter ging es für die Hochvogler nochmals über 4, 8 oder 12 km ordentlich zur Sache. Ganz oben auf das Stockl schafften es Moritz und Wolfgang. Jeweils hervorgarnende 2. in ihren Altersklassen wurden Alina und Emma und den 3. Platz sicherte sich jeweils Berit, Vera, Jannik, Niklas und Falko. Nächstes Wochenende wird das rennen auf der geliebten Monialm nachgeholt, als letztes Rennen der diesjährigen Serie. Auf das die Hochvogler nochmal ordentlich punkten!

Regionsmeisterschaften in Lenggries und Ettal

Der 1. Teil der Regionsmeisterschaften fand am 2.3. in Lenggries statt. Ein 800m bzw. 1000m langer Technikparcour musste zweimal durchlaufen werden, dazu gehörten Elemente wie eine Schanze, Bodenwellen, Trettorgel, Richtungstore und eine Steilkurve. Im tiefen Geläuf waren viele Stürze vorprogrammiert. Der bester Prologlauf zählte für die Wertung und der SC Hochvogel räumte ordentlich Punkte ab.

Der 2. Teil wurde am 3.3. durch den SC Partenkirchen in Ettal organisiert. Ab der U12 fand der spannende Skiathlon mit einem Technikwechsel zur Hälfte des Rennens statt. Unsere Athleten konnten viele Podiumsplätze erkämpften. Super herzlichen Glückwunsch.

Zu den Ergebnissen:

Regionsmeisterschaft Teil 1

Regionsmeisterschaft Teil 2